Randseiter


Randseiter
Rạnd|sei|ter, der; -s, - (Soziol.): Randpersönlichkeit.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Randseiter — (ursprünglich Englisch: marginal man) ist ein soziologischer Begriff, der von Robert Ezra Park stammt. Park verstand darunter den Typ des Menschen, der im Rahmen von Migration zwischen den Kulturen zweier Völker steht und sich dabei im Übergang… …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst Grünfeld (Ökonom) — Ernst Grünfeld (* 11. September 1883 in Brünn; † 10. Mai 1938 in Berlin) war ein österreichischer Wirtschafts und Sozialwissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Die Peripheren 3 Bedeutung für die Sozialwissenschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Exkurs über den Fremden — ist der Titel eines Kapitels der 1908 erschienenen Soziologie von Georg Simmel. Das Kapitel ist der grundlegende Text der Migrationssoziologie. Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 2 Weiterentwicklung 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.